Snowboard

Stylisch unterwegs
Kinder Snowboardhose
Kinder Snowboardjacke
Softshelljacken
Snowboardhosen
Protektoren
Snowboardhelme
Wintersportjacke
Unterwäsche
Norweger Pullover
Skirolli Damen
Schuhheizung
Snowboardsets
Snowboardunterhosen
Snowboardsturmhauben

Snowboardbekleidung - trendig und funktionell

Wer lange etwas von seinem Winterurlaub haben will, der sollte bei der Wahl der Snowboardbekleidung auf der Piste nicht nur primär nach der Optik gehen, sondern vor allem auch auf funktionelle Kleidung Wert legen. Gerade für Snowboarder ist die Optik allerdings oftmals sehr wichtig, denn Snowboarden ist im Wintersport nach wie vor ein Trendsport, in dem es auch um Stil geht. Doch sich richtig zu kleiden und dennoch gut auszusehen, muss sich nicht voneinander ausschließen. Ganz im Gegenteil, denn wichtig für die Optik ist nur die obere Bekleidung, wobei aber zur richtigen Snowboardbekleidung es gerade empfehlenswert ist, mehrere Schichten anzuziehen.

Grundlage bildet dabei eine atmungsaktive Unterbekleidung, welche auch schnell wieder austrocknet. Wer hier auf Baumwolle setzt und schnell schwitzt, der wird den halben Tag mit nasser Kleidung direkt auf der Haut im kalten Winter rumlaufen. Mit funktioneller Unterwäsche kann dies nicht passieren, denn diese saugt sich nicht mit Feuchtigkeit und sorgt so für ein angenehmes Körpergefühl. Die verwendeten Stoffe sind dabei fast ausschließlich Kunstfasern, aber auch Mischungen mit Merinowolle haben sich bewährt.

Die Oberbekleidung sollte mehrere Anforderungen erfüllen. Zum einen sollte der Anorak oder Overall, ganz wie man es möchte, relativ wasserdicht sein, aber noch den verdunsteten Wasserdampf des Schweißes nach außen entweichen lassen. Zum zweiten ist darauf zu achten das Jacke und Hosen winddicht sind. Denn kalter Wind lässt den Körper sonst schnell auskühlen.

Des Weiteren sollte bei der Wahl der Snowboardhose geachtet werden, dass diese an markanter Stelle verstärkt ist, besonders am Hinterteil und an den Knien. Dies ist für Snowboarder wichtiger als für den Alpin Skifahrer. Auch auf ausreichenden Schutz vor Kälte an Kopf und Händen sollte geachtet werden, wobei hier Baumwolle wieder einmal schnell das Nachsehen hat, aufgrund der starken Wasseraufnahme.