Ski Bekleidung

Softshell Skijacken
Skibekleidung Kids
Skikleidung
Kinderskianzüge
Kinderskihosen
Skihandschuhe
Skisocken
Skirolli
Kinderskihelm
Skipullover
Skiunterwäsche
Kinderschneeanzüge
Kinder Schneehosen
Schneejacke Jungs
Anziehtipps für Kids

Coole Skijacken für Kids

Beim Anblick mancher Kinder sollte man meinen, sie hätten Skifahren gelernt, bevor sie überhaupt laufen konnten. Die Sprösslinge rasen furchtlos und mit einem Affenzahn die steilsten Pisten hinunter, so dass mancher Profi vor Neid erblassen könnte.

Kinder haben es nicht nur besonders leicht, neue Dinge zu lernen, weil ihr Hirn noch voll in der Entwicklung steckt, sie fallen auch nicht besonders tief und verlieren daher sehr schnell ihre Scheu. Das hat zwar den Vorteil, dass interessierte Kinder schnell zum Ski-Profi werden, an die Ausrüstung werden dadurch allerdings enorm hohe Ansprüche gestellt. Besonders die Skijacke muss überaus robust sein, um den Werdegang des Nachwuchses zu überstehen.

Beim Kauf sollte man daher unbedingt auf gute Qualität und hervorragende Verarbeitung achten. Saubere Nähte und ein reißfestes Material sorgen für eine lange Überlebensdauer der Skijacke. Eine Sportjacke für Kinder sollte darüber hinaus auch über viele Taschen mit Reißverschlüssen verfügen. Hier können die Kleinen ihren Liftpass, ein paar Euro für heißen Kakao und eventuell sogar ein Handy unterbringen. Am besten wählt man eine Skijacke, die über einen besonderen Clip auf Brusthöhe verfügt, an dem die Liftkarte befestigt werden kann. So besteht keine Gefahr, dass der Sprössling das gute Stück im Eifer des Gefechts verliert.

Kinder Skijacke mit guter Wassersäule für Mädchen oder Jungen

Eine Skijacke für Kinder sollte einen dicken und hoch geschlossenen Kragen haben, da viele der Kleinen es vehement ablehnen, einen Schal zu tragen oder ihn aber im Laufe des Tages irgendwie loswerden. Eine Kapuze hält Mütze oder Stirnband am rechten Fleck und schützt gleichzeitig vor Zugluft. Es ist zudem unbedingt darauf zu achten, dass die Skijacke elastische Bündchen an den Ärmeln hat, sonst gelangt sehr schnell Schnee in die Jacke und die Kleinen erkälten sich im schlimmsten Fall.

Niemals sollte man eine Skijacke für Kinder zwei Nummern zu groß kaufen und darauf hoffen, dass der Sprössling bald hineinwächst. Dann schließt das Oberteil nämlich nicht richtig ab und der kleine Körper ist Zugluft und Kälte ausgesetzt.