Wintersportbekleidung - jederzeit wohlfühlen

Für die verschiedenen Wintersportarten wie Ski Alpin, Snowboarden oder Skilanglauf ist es immer sinnvoll sich mit der dafür entwickelten Bekleidung auszustatten. Verschiedene Einsatzgebiete erfordern unterschiedliche Materialeigenschaften. Informieren Sie sich über die Funktionsmerkmale und Funktionseigenschaften von Wintersportbekleidung. Richtig Sinn macht eine Sportbekleidung, die angefangen von Funktionsunterwäsche über den Skirolli bis zur Ski - oder Snowboardjacke funktionell auf die jeweiligen Bedürfnisse der Wintersportler abgestimmt ist. Dank der fortschrittlichen Materialien sind diese Vorgaben mittlerweile keine Wunschvorstellung mehr.

Bei jeder Wintersportart sei es Skilanglauf, SkiAlpin oder Snowboarden, das wichtigste ist doch das man mit Spaß und Freude seinem Hobby nachgehen kann. Da will man sich natürlich nicht mit unpassender oder unbequemer Bekleidung den Skitag oder den Winterurlaub vermiesen lassen. Schließlich kann die falsche Bekleidung auch die Ursache für eine Erkältung sein. Darum, auch wenn funktionelle Wintersportbekleidung ihren Preis hat, sollte nicht am falschen Ende gespart werden. Was allerdings nicht bedeuten muss, das billige oder preiswerte Ware immer qualitativ minderwertig sein muss. Ein prüfender Blick auf Material und Verarbeitung sollte immer erlaubt sein.

Wintersportausrüstung

Die Bekleidung ist der eine Part der Ausrüstung. Aber richtig Spaß macht der Sport und das Hobby erst, wenn das ganze Equipment den eigenen Bedürfnissen und Anforderungen gerecht wird. In jeder Wintersportart hat sich das Sportgerät zu Gunsten der Sicherheit im Laufe der Jahre immer weiterentwickelt. Der Spaßfaktor darf natürlich nicht zu kurz kommen. Insbesondere beim SkiAlpin haben sich sich die Carving Ski endgültig durchgesetzt. Kürzere Schwünge, und leichter zu steuern als die alten Latten. Mehr Spaß und Flexibilität bringen diese Skier. Unterschiedliche Modelle an Carvingskiern optimiert für jeden Fahrstil tun ihr übriges damit keine Langeweile beim Schwung aufkommt. Für die Wintersaison 2010/11 kommen die neuen Rocker Ski zum Einsatz, welche Spaß sowohl auf der Piste wie auch im Tiefschnee verspricht.

Winterpanorama

Neben dem Alpinen Skivergnügen und dem Snowboarden wird das Schlittenfahren oder Rodeln immer beliebter. Besonders Kinder möchten am liebsten den ganzen Tag mit dem Holzschlitten die Berge herunterrodeln. Daher trifft man auch in vielen Wintersportgebieten vermehrt auf gut ausgebaute Rodel- bzw. Schlittenbahnen.

Infos zu Ski und Wintersport auch beim Bayrischen Skiverband

Der Shop schoeberl-sport.de im Bayrischen Wald bietet neben ausgesuchter Wintersportbekleidung und Ausrüstung auch ausführliche Beratung rund um den Skisport.